Ziele und Schwerpunkte 

TGT Logo


Die Tiergestützte Pädagogik und Therapie kann sowohl zur Linderung bei Einschränkungen oder Krankheiten, als Fördermethode oder als präventive und entspannende Methode eingesetzt werden.


2017_0502_151654_003

Ziele der Tiergestützten Therapie:

  • Abbau von Ängsten und Förderung von ENTSPANNUNG
  • Verbesserung des SELBSTBEWUSSTSEINS
  • Steigern der LEBENSFREUDE
  • Ereichen von ZIELEN durch Übungen mit dem Hund
  • Erlangen eines bewussteren KÖRPERGEFÜHLS
  • Verbesserung der KOMMUNIKATION und KÖRPERSPRACHE


2017_0502_154458_005

Erfolge bei Kindern und Jugendlichen:

  • positive, ausgeglichene Stimmung
  • innere Ruhe
  • Vermehrter Kontakt zu anderen Kindern
  • Rückgang von Verhaltensauffälligkeiten
  • Förderung in der persönlichen Entwicklung
  • Hilfe bei der Sprachentwicklung
  • Leistungssteigerung in der Schule
  • Angemessener Umgang mit Gefühlen, wie z. B. Aggression


DSC 0219.JPG

Erfolge bei Senioren:

  • Verminderung von Einsamkeit
  • Vermehrter Kontakt zu anderen Menschen
  • Wiedererlangung der Lebensfreude
  • Erleben neuer Lebenskraft und Lebenssinn


© 2021 Jennifer Baur-Enke - Tiergestützte Pädagogik